Besserer Schutz vor Pornos

Theoretisch verbietet Art.197 Abs.1 StGB, Personen unter 16 Jahren pornografische Inhalte zugänglich zu machen. In der Praxis haben Kinder und Jugendliche im Internet jedoch fast uneingeschränkten Zugang zu harter und…

Weiterlesen Besserer Schutz vor Pornos

Bund soll weiter für Kitas zahlen

Bis heute leistet der Bund Beiträge für neue Krippenplätze, für die Senkung der Elternbeiträge und zur besseren Abstimmung des Betreuungsangebots auf die Elternbedürfnisse. Die KITA-Bundesfinanzierung war einst als «Anstossfinanzierung» deklariert.…

Weiterlesen Bund soll weiter für Kitas zahlen

Zürich: Massiv mehr Jugendgewalt

Minderjährige kommen im Kanton Zürich immer stärker wegen Schlägereien und Messerattacken mit dem Gesetz in Konflikt. Das zeigen die jüngsten Daten der Zürcher Oberjugendanwaltschaft für 2021. Im letzten Jahr verzeigten…

Weiterlesen Zürich: Massiv mehr Jugendgewalt

AHV: Diskriminierung der Männer

Letztes Jahr hat das Volk der «Ehe für alle» zugestimmt und ab 1. Juli 2022 können gleichgeschlechtliche Paare heiraten. Lesbische Paare dürfen sich dabei noch etwas mehr freuen als schwule.…

Weiterlesen AHV: Diskriminierung der Männer

Basel: Cannabis aus der Apotheke

Das Bundesamt für Gesundheit hat am 19. April grünes Licht für Versuche mit der legalen Cannabisabgabe in Schweizer Städten gegeben. Die erste Bewilligung betrifft die Stadt Basel. Knapp 400 Teilnehmer…

Weiterlesen Basel: Cannabis aus der Apotheke

Wer nicht gendert, wird bestraft

Der deutschen Grammatik sieht männliche und weibliche Formen vor, die im Sprachgebrauch nicht immer mit dem Geschlecht übereinstimmen. Beim Wort «Schüler» können Buben und Mädchen gemeint sein (sog. generisches Maskulinum).…

Weiterlesen Wer nicht gendert, wird bestraft

Squid Game

Sowohl in der Schweiz als auch in Nachbarländern hat die brutale Netflix-Serie «Squid Game» für Schlagzeilen gesorgt. So ahmten Schülerinnen und Schüler die Serie nach. Dabei wurden Verlierer auf dem…

Weiterlesen Squid Game

Der mittlere Lohn liegt bei 6665 Franken

Die Eizellenspende ist in der Schweiz bisher verboten. Nach Annahme der «Ehe für alle» und der damit verbundenen S2020 als erstes Corona-Jahr brachte der Schweiz einen grossen Wirtschaftseinbruch. Anstelle eines…

Weiterlesen Der mittlere Lohn liegt bei 6665 Franken

Eizellenspende legalisieren?

Die Eizellenspende ist in der Schweiz bisher verboten. Nach Annahme der «Ehe für alle» und der damit verbundenen Samenspende für Lesbenpaare intensiviert sich nun die Debatte über eine Zulassung der…

Weiterlesen Eizellenspende legalisieren?

Pacs und Konkubinat

Nach der «Ehe für alle» sollen jetzt auch noch weitere «eheähnliche Formen des Zusammenlebens» neu geregelt werden. Entsprechend dem Auftrag des Parlaments legte der Bundesrat am 30. März einen Bericht…

Weiterlesen Pacs und Konkubinat