Schlechte Nachricht für Familien

Der Nationalrat hat am 23. September eine Erhöhung der Kinderabzüge bei den direkten Bundesteuern verworfen. Einen entsprechenden Vorschlag hatte der Ständerat lanciert und eine Erhöhung des Elterntarifes von 251 auf…

Weiterlesen Schlechte Nachricht für Familien

Krankenkassenprämien

Anders als vor zehn, zwölf Jahren, als die Krankenkassenprämien alljährlich happige Aufschläge verzeichneten, verläuft die Entwicklung seit 2019 einigermassen moderat. In den letzten drei Jahren bewegte sich die Preissteigerung zwischen…

Weiterlesen Krankenkassenprämien

Vorerst kein Instagram für Kinder

Die Fotoplattform Instagram weist grosses Suchtpotential auf und gefährdet die psychische und physische Gesundheit von Kindern. Gemäss den «Facebook Files» zeigen von Facebook selbst durchgeführte Untersuchungen, dass Instagram die Probleme…

Weiterlesen Vorerst kein Instagram für Kinder

Behörden fördern Homoehen

Am 26. September wurde die «Ehe für alle» an der Urne mit 64,1% angenommen. Voraussichtlich ab 1. Juli 2022 können somit gleichgeschlechtliche Paare eine Ehe eingehen oder ihre eingetragene Partnerschaft…

Weiterlesen Behörden fördern Homoehen

Kaum Adoptionen

Jedes Jahr werden in der Schweiz rund 10'000 Kinder abgetrieben. Gleichzeitig tendiert die Zahl der Adoptionen in Richtung Nullpunkt. So fanden letztes Jahr gerade noch 432 Adoptionen statt. Mehr als…

Weiterlesen Kaum Adoptionen

Organspende wird zum Regelfall

Das Parlament verabschiedet sich von der bisherigen Regelung, dass für Organspenden eine freiwillige, ausdrückliche Zustimmung des Verstorbenen oder allenfalls seiner Angehörigen nötig sei (Zustimmungsregelung). Nach dem Nationalrat hiess in der…

Weiterlesen Organspende wird zum Regelfall

Missbräuche in der Embryonenforschung

Neue Vorgaben zur Embryonenforschung werfen weitreichende ethische Fragen auf. Von der Öffentlichkeit fast unbemerkt hat die Internationale Gesellschaft für Stammzellforschung (ISSCR) Ende Mai ihre Richtlinien geändert. Bisher galt für Forschende…

Weiterlesen Missbräuche in der Embryonenforschung

Kommt jetzt die «Ehe light»?

Das Justizdepartement will bis Ende Jahr einen Bericht über die Vor- und Nachteile der Einführung einer «Ehe light» vorlegen. Es soll damit einem Postulat von Ständerat Andrea Caroni (FDP/AR) nachkommen,…

Weiterlesen Kommt jetzt die «Ehe light»?

Häusliche Gewalt

Wer zu Hause Gewalt erlebt, soll rund um die Uhr bei einer landesweiten Beratung Hilfe erhalten. Nach dem Ständerat hat auch der Nationalrat zwei entsprechende Motionen stillschweigend angenommen. Das Parlament…

Weiterlesen Häusliche Gewalt

Abzüge für externe Kinderbetreuung

Eine klare Parlamentsmehrheit will die Abzüge für Eltern, die ihre Kinder extern betreuen lassen, von bisher 11’100 Franken pro Kind/Jahr auf bis zu 25’000 erhöhen. Nur etwa 2’500 Familien weisen…

Weiterlesen Abzüge für externe Kinderbetreuung