Referendum: Unterschriftensammlung gestartet!

  • Beitrags-Kategorie:Flash
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Am 18. Dezember hat das Parlament die „Ehe für alle“ inklusive Samenspende für Lesbenpaare gutgeheissen.

Wir müssen gegen diesen Beschluss dringend das Referendum ergreifen. Das Stimmvolk muss die Möglichkeit haben, über diese wichtige Frage abzustimmen!

Bitte drucken Sie den Unterschriftenbogen aus, unterschreiben Sie und sammeln Sie weitere Unterschriften. Bitte beachten: Pro Unterschriftenbogen dürfen nur Personen unterschreiben, die in derselben politischen Gemeinde wohnen.

Hier unterschreiben

  • Nein zur „Fake-Ehe“: Die Ehe ist die natürliche und dauerhafte Lebensgemeinschaft von Mann und Frau. Die Familie ist der Ort, wo Kinder sozialisiert und zu verantwortungsvollen Menschen erzogen werden.
  • Ja zum Recht des Kindes: Kinder haben ein natürliches Recht auf einen Vater und eine Mutter. Sie haben das Recht, ihre genetische Abstammung und ihren leiblichen Vater zu kennen.
  • Nein zur Samenspende für Lesbenpaare: Als nächster Schritt folgt die Leihmutterschaft für schwule Paare – die Degradierung der Frau zur käuflichen Gebärmaschine.
  • Nein zum Verfassungsbruch: Die „Ehe für alle“ soll an der Verfassung vorbei ins Gesetz geschmuggelt werden. Damit wird aus ideologischen Gründen das Ständemehr umgangen. Ein gezieltes Aushebeln des Rechtsstaates.
  • Nicht ständig neues Sonderrecht. Am 1. Januar 2007 – vor nur 13 Jahren – trat das Partnerschaftsgesetz in Kraft. Wir ändern nicht wegen der kleinen Minderheit gleichgeschlechtlicher Paare alle 15 Jahre das Eherecht.

                  

Schreiben Sie einen Kommentar